CGM Private Datenkonvert

CGM Private Datenkonvert

ist nicht möglich.
durchgeführt. Ein weiterer oder späterer Import von Daten aus einem NDS
Der Import wird einmalig vor der ersten Inbetriebnahme des Kundensystems
zu einer Praxis (Name), Abrechnungsbereich, Arztkennung.
sowie PDF-Datei je Patienten in die Kartei verlinkt. Der Import erfolgt
Patienten übernommen. Dokumente und Behandlungen werden in eine Textfile
Versicherungsdaten werden nicht strukturiert unter Information zum
gestellt. Je Patient werden Patientenstammdaten in CGM PRIVATE angelegt.
Die Daten werden als PDF-Dokument in der Patientenkartei zur Verfügung
durchzuführen (inkl. Abnahme durch den Kunden).
finalen Datenübernahme eine Testkonvertierung mit mind. 1000 Patienten
Um Konvertierungsproblemen vorzubeugen, ist spätestens 3 Wochen vor der
verrechnet.
fachgerechte Bereitstellung der Daten entsteht, wird nach Aufwand
Zusatzaufwand, der im Zuge der Konvertierungsarbeiten durch nicht
bereitgestellt werden.
Drittanbieter vollständig in dem von der ÖÄK festgelegten Übergabeformat
Voraussetzung hierfür ist, dass die Daten von dem Kunden bzw. dem
ÖÄK festgelegten Export- Normdatensatz
Daten aus -zertifizierter Drittsoftware in CGM-PRIVATE über den von der
Import von Daten aus ÖÄK Normdatensatz: Pauschalangebot zum Import von
Art.-Nr.:
40014838
Verfügbarkeit:
verfügbar
877,00 €
zzgl. MwSt.